Sparen Sie jetzt mit unserem Bonusprogramm!

Anselm Littschwager, Usuba Damastmesser 'Karo' mit Mosaikdamast, Griff Ebenholz mit Warzenschweinzahn und 935 Silber

Lieferzeit
ca. 2 - 3 Wochen
3.390,00 € 10 % Rabatt bei Ihrer Erstbestellung
(Bitte Code: EB10 im Bestellvorgang eingeben)
Inkl. 19% Steuern, Versandkosteninfo

Dieses besondere Usuba Messer von Anselm Littschwager hat die traditionelle Form japanischer Küchenmesser. Es wird vorwiegend zum Schneiden von Gemüse verwendet und ist auch für feine Schnitte sehr gut geeignet.

Die Klinge ist in 189 Lagen in einem besonderen und seltenen Damastmosaik geschmiedet. In den dekorativen Griff aus Ebenholz sind Abschnitte aus Warzenschweinzahn eingearbeitet. Das Griffende ist aus Damaststahl gefertigt und der Klingenschaft ist am oberen Ende des Griffs mit einer Arbeit aus 935 Silber verziert.

Dieses außergewöhnliche und einzigartige Messer ist natürlich ein absolutes Unikat.

Typ: Usuba Gemüsemesser

Name: "Karo"

Griff: Ebenholz mit Verzierungen aus Warzenschweinzahn, Damaststahl und 935 Silber

Klinge: 189 Lagen Damaststahl mit Mosaikdamast

Klingenlänge: 170 mm

Klingenbreite: 70 mm

Klingenstärke: 3 mm

Stahlarten: 1.2842, 1.2767, 1.1730

Härtegrad: ca. 60 HRC

Schliff: beidseitig, Hohlschliff in der Hauptfase

Hinweis:

Dieses Messer ist ein Unikat und Sie erhalten das Messer gemäß Abbildung und Beschreibung. Bitte beachten Sie zudem, dass es sich bei den hochwertigen Bestandteilen des Griffes teilweise um Naturprodukte handelt, die im Aussehen und in der Farbe variieren können und Unterschiede keinen Reklamationsgrund darstellen. Gerne können wir Ihnen auf Wunsch noch weitere Bilder zukommen lassen. Bitte senden Sie uns hierzu eine kurze Email.

Alle Messer von Anselm Littschwager werden mit einer Pflegeanleitung geliefert.

Anselm Littschwager ist viel herum gekommen. Seine Ausbildung zum Silberschmied schloss er 2007 an der Berufsfachschule in Kaufbeuren ab. Dann zog es ihn nach Wien, wo er sein erstes Gesellenjahr in der Silberschmiedewerkstätte absolvierte. Danach verbrachte er 2 Jahre auf dem elterlichen Hof mit den ersten Damast- und Stahlstudien. Ihm wurde schnell klar, dass er zur eigenen Werkstatt noch viel Erfahrungen und Studien brauchte.

Ab Mitte 2010 entschloss er sich daher für die traditionelle Wanderschaft (Walz), die ihn in die entlegensten Orte Deutschlands und in den hohen Norden nach Dänemark, Schweden und sogar Norwegen führte.

Mit einem riesigen Schatz voller Erfahrungen und Erlerntem kehrte er Ende 2012 wieder nach Hause zurück und hat seither seinen Traum einer eigenen Werkstatt in die Realität umgesetzt.

Anselm Littschwager stellt seine Produkte noch in alter Tradition von Hand her und legt auf höchste Qualität und Nachhaltigkeit den allergrößten Wert. Dabei hilft ihm seine Ausbildung zum Silberschmied in besonderem Maße. Die Griffe seiner hochwertigen Damast- und Stahlmesser sind wahre Kunstwerke. Die außergewöhnlichen Griffmaterialien wie Giraffenbein, Mammutelfenbein oder Ebenholz verziert er zudem noch perfekt mit Perlmutt, 935 Silber und sogar Smaragden.

Seine Messer sind ganz besondere Schneidwerkzeuge für besondere Menschen.

Inspirieren Sie sich
ANDERE KUNDEN KAUFTEN AUCH

icon

VERSAND

Standardversand innerhalb Deutschlands

icon

RÜCKNAHME

14 Tage Rückgaberecht

icon

GARANTIE

Mindestens ein Jahr Produktgarantie